Allgemeine Geschäftsbedingungen

Definition: GastroJobs.cz ist eine virtuelle Stellenbörse betrieben von der Firma Solution Factory s.r.o. Alle angebotenen Dienstleistungen sind für Arbeitsuchende kostenlos, Dienstleistungen für Gewerbetreibende unterliegen Gebühren lt. beigefügter Preisliste.

Datenschutzerklärung: SOLUTION FACTORY s.r.o. als Betreiber der virtuellen Stellenbörse GastroJobs.cz, welche offene Stellen anbietet und wo sich Arbeitssuchende präsentieren können, unterliegt dem Gesetz Nr. 101/2000 Slg. über den Schutz personenbezogener Daten. Bei der Verwaltung der elektronischen Datenbank von registrierten Arbeitsuchenden (Datenbank) werden die Grundsätze der Verarbeitung personenbezogener Daten befolgt.

  • Solution Factory s.r.o. verwaltet personenbezogene Daten, die vom Bewerber in der Datenbank eingegeben wurden, nur um sie Dritten zugänglich zu machen (Arbeitgeber, Personalagenturen usw.), die die Datenbank nutzen, um Mitarbeiter über das Internet zu suchen.
  • Die in die Datenbank eingegebenen personenbezogenen Daten gelten als vertraulich und werden nur für die Zwecke verwendet, für die sie verarbeitet werden. Ihre Verwendung für andere Zwecke unterliegt der Zustimmung des Arbeitssuchenden.
  • Solution Factory s.r.o. als Administrator der Datenbank sorgt für grundlegende Sicherheitsmaßnahmen, um versehentlichen Zugriff auf personenbezogene Daten, Änderungen, Zerstörung oder Verlust, nicht autorisierte Übertragungen oder andere nicht autorisierte Verarbeitung und Datenmissbrauch zu vermeiden.

Haftung für Datenverlust: SOLUTION FACTORY s.r.o. übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch unsachgemäße Verwendung des Produktes sowie durch äußere Ereignisse und Fehlverhalten entstehen. Im Falle von Datenverlust durch einen Fehler seitens der Stellenbörse GastroJobs.cz, sorgt SOLUTION FACTORY s.r.o. für Wiederherstellung von Daten im größtmöglichen Umfang aufgrund der letzten vorherigen vollständigen Datenbanksicherung. Haftung für den Inhalt veröffentlichter Informationen: SOLUTION FACTORY s.r.o. ist nicht verantwortlich für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit und Inhalt der auf GastroJobs.cz bereitgestellten Informationen. Wir lehnen alle Garantien, Bedingungen und Verantwortlichkeit von Informationen ab, welche im Zusammenhang von Dokumenten stehen, welche nicht von der Firma Solution Factory s.r.o. formuliert wurden.

Geistiges Eigentum: Alle Materialien, einschließlich der Inserate, Software, Text und Grafiken, Schlüsselwörter und Metatags sowie der Gesamteindruck, der auf der Seite erscheint, sind urheberrechtlich geschützt. Marken, Firmenlogos und Embleme auf der Seite unterliegen dem Markeschutz und anderen Rechten der Firma Solution Factory s.r.o. sowie deren Content-Providern ohne Einschränkung auf das bereits oben Erwähnte.

Vertragsdauer und sonstige Vereinbarungen: Die Verträge werden für eine variable Laufzeit abgeschlossen, abhängig je nach allgemeinen Geschäftsbedingungen und der aktuellen Preisliste. Vor Ablauf der Vertragslaufzeit wird der Inserent vom Verwalter der Stellenbörse GastroJobs.cz im Voraus kontaktiert mit dem Angebot einer Verlängerung der Dauer des Vertragsverhältnisses gemäß den aktuellen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der aktuellen Preisliste. SOLUTION FACTORY s.r.o. behält sich das Recht vor, die Erbringung von Dienstleistungen in den folgenden Fällen auszuschließen: Nichterhalt der Zahlung vom Kunden innerhalb der vorgeschriebenen Frist, falsch angegebene Informationen über die Betriebstätte oder den Betreiber sowie bei Missbrauch einer Registrierung für mehrere Betriebsstätten, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wurde. Stellenangebote, welche in Duplikaten erstellt werden, um eine bessere Position im Stellenangebots-Verzeichnis zu erhalten, werden ohne vorherige Ankündigung gelöscht.

Reklamationsverfahren:

  • Der Inserent hat das Recht, sich über einen Fehler zu beschweren, der seitens des Betreibers der Stellenbörse aufgetreten ist. Der Werbetreibende ist auch berechtigt, im Rahmen des Reklamationsverfahrens einen angemessenen Schadensersatzanspruch geltend zu machen, der sich aufgrund eines Fehlers seitens des Stellenbörsen-Betreibers ergeben hat oder einen angemessenen Nachlass auf den Preis zu verlangen.
  • Die Frist für die Reklamations-Beantragung ist 14 Tage ab dem Tag, an dem der Inserent den Fehler entdeckt hat oder den Fehler herausfinden konnte. Der Inserent ist verpflichtet, die Forderung schriftlich (per Post an die Adresse des Portals oder per E-Mail an info@solutionfactory.cz) zu richten. Der Stellenbörsen-Betreiber verpflichtet sich, das Ergebnis der Forderung innerhalb von 7 Tagen ab dem Datum des Reklamations-Eingangs bekanntzugeben.
  • Ein Fehler seitens der Stellenbörse bedeutet einen Ausfall der Dienste im Zeitraum der Vetragslaufzeit, für einen Zeitraum von mehr als 6 Stunden während der letzten 24 Stunden. Ein Fehler seitens des Stellenbörse ist es nicht, wenn die Dienstleistungen der Stellenbörse nicht verfügbar sind aufgrund eines Verbindungsausfalls beim Inserenten oder aufgrund anderer Faktoren, für die der Betreiber der Stellenbörse nicht verantwortlich ist.
  • Ein Preisnachlass wird in Form einer Gutschrift oder eines Ersatzdienstes gewährt. Einsprüche gegen ausgestellte Rechnungen, die zu einer Einschränkung auf Anspruchs der Einklagung vom Stellenbörsen-Betreiber gegenüber dem Inserenten führen würden, muss der Inserent innerhalb von 7 Tagen ab dem Datum der Zusendung der Rechnung schriftlich beim Stellenbörsen-Betreiber einreichen.

Gerichtsstand: Tschechische Republik

Používáním webu společnosti Solution Factory, s.r.o. souhlasíte s tím, že k poskytování služeb a analýze návštěvnosti se používají soubory cookie.